Thea Lehmann : Krimilesung & Literarisches Frühstück


 Thea Lehmann

22.01.2018, Stadtbibliothek Fürstenfeldbruck

Mörderisch gut! Literarisches Frühstück mit Thea Lehmann.

Ein Mordfall in der Dresdner Neustadt. Musste der Restaurator sterben, weil er seine Spielschulden nicht bezahlen konnte? Das sächsisch-bayrische Ermittlerduo Sandra Kruse und Leo Reisinger steht vor einem Rätsel. Zunächst jedoch muss Kommissar Reisinger noch herausfinden, um wen es sich bei der unbekannten Frau vom Bad Schandauer Bahnhof handelt, die ihren tödlichen Verletzungen erlegen ist. Irgendwie scheinen beide Fälle miteinander verstrickt zu sein. Oder doch nicht?

Mordskunst im Elbtal - der dritte Regionalkrimi von Thea Lehmann.

Beginn 10.00 Uhr, Karten vor Ort. 


Zurück